Was ist drin

Mit Kraft und Gefühl.

Die Arbeit in einer Backstube wie zu Großvaters Zeiten erfordert viel Muskelkraft. Aber auch Traditionsbewusstsein, Fingerspitzengefühl und Phantasie. Unsere Meister und Gesellen bringen all das mit und unter ihren geübten Händen entstehen Nacht für Nacht eine Vielzahl an gesunden Genüssen nach  überlieferten Familienrezepten. Wir setzen auf Handarbeit, ohne das heute übliche „Doping“ mit Emulgatoren, Phosphaten, Stabilisatoren und Säuerungsmitteln. Rund 130 Tonnen gentechnikfreies Getreide in bester Lippe-Qualität vermahlen wir pro Jahr auf unserer hauseigenen Steinmühle. Das Korn beziehen wir ausschließlich vom Schloßgut Wendlinghausen in unserer Nachbarschaft, wo es biologisch kontrolliert für uns angebaut wird. Daraus formen wir unter Zugabe unseres sorgfältig geführten Natursauerteiges täglich frisches Brot und Backwerk für anspruchsvolle Genießer. Der Gourmet-Zeitschrift „Feinschmecker“ war das schon mehrfach eine Prämiierung wert.